LanzaroteIsland.com Die verstdeutscndliche Anleitung auf der Insel Lanzarote


Home > Doerfer > Arrecife

Arrecife

Arrecife ist ein Naturhafen, der mit Felsriffen und Inselchen geschuetzt ist. Zu beginn des 15 Jh.ein kleiner Fischerort, der sich rund um die Lagune von El Charco de San Ginés gruppierte. Seit dem Jahr 1403 wird sein Gebrauch als Versorgungshafen fuer Gadifer de la Salle dokumentiert.

Etwas Geschichte

In der Umgebung des Charco de San Ginés siedelten schon die Altkanarier der Prehispanischen Epoche. Spaeter wurde ein Fort aus Holz, gegen die Angriffe der Piraten errichtet. Nachdem es niedergebrannt wurde, baute man das Castillo de San Gabriel.

Im Jahre 1630 baute der Kaufmann Franzisco Garcia Santellas die Kapelle San Gines, die jetztige Pfarrkirche, wo man zur Zeit des Corpus Christi Festes die Salzteppiche bestaunen kann.

Arrecife wurde 1852 zur Hauptstadt, nach Teguise, durch seinen Handelshafen, mit Guetern wie der Sodapflanze Barilla, die zur Seifenproduktion bnoetigt wurde, der Kochinille, fuer die Farbstoff Herstellung sowie seiner Fischereiflotte. 1908 wurde der erste Handelshafen gebaut.

Die Feste haben hier einen sehr alten Ursprung und zeigen gute Beispiele der Volksmusik, Segelregatten, etc.

Sehenswertes

Die Bruecke Las Bolas und das Castillo San Gabriel wurden vom italienischen Festungsbaumeister Leonardo Torriani entwickelt, der von Koenig Felip III, 1590 beauftragt wurde die Insel vor Piratenuebergriffen zu schuetzen. Vorher existierte ein Holzfort an jener Stelle, das jedoch bei der Invasion durch den Piraten Arraez Amurat niedergebrannt wurde.

1972 wurde die Festung in das archeologische Museum konvertiert. Oeffnungszeiten: Montags bis Freitags 8:00 - 15:00 Uhr. Telefon: 928 811 950.

Das Castillo de San José enstand 1779 und beherbergt heute das internationale Museum zeitgenoessischer Kunst, das eine permanente Austellung anerkannter Kuenstler des 20.Jh. enthaelt. Man kann auch die gut restaurierten Stadthaeuser besuchen, wie Casa Agustin de la Hoz oder Casa de la Cultura, das sich in der Avenida Gdeneralissimo Franco befindet. Es finden dort laufend Austellungen statt. Oeffnungszeiten: 9:00 - 13:00 Uhr und 17:00 - 22:00 Uhr.

Die Casa de los Arroyo wurde im Jahre 1793, von Coronel Domingo Atrmas Bethencourt, dem militaerischem Gouveneur von Lanzarote. Heute beherbergt es die permanente Austellung, die sich mit dem lanzarotenischen Wissenschaftler Blas Cabrera befasst.

Der Charco de San Ginés ist ein angenehmer Ort fuer Spaziergaenge, umgeben von Fischewrhaeusern und seiner schoenen Ilumination am Abend. Die Pfarrkirche San Ginés ist symbolisch fuer die Geschichte der Inselhauptstadt. und geniesst eine hervorragende Akustic.

Lanzarote - Arrecife. Pfarrkirche von San Ginés.
Pfarrkirche von San Ginés.
Lanzarote - Arrecife. Eindruck vonm Kirchplatz der San Ginés.
Eindruck vonm Kirchplatz der San Ginés.